PI 6-2007
 
   
   

 

                                                                                                                                             zurück            

   
 
 
                 

Presseinformation vom 19.12.07

 

 

 

Neue Fossilien-Fotos im Internet

 

Bedeutendste Pflanzenfunde im Jungtertiär
des Untermaingebiets seit 50 Jahren

                        

Bilder von Fossilienfunden bei Frankfurt-Schwanheim hat jetzt die Arbeitsgruppe Palaeo-Geo e. V., Kelkheim, ins Internet gestellt.

Über 200 Pflanzenfossilien waren 2005 von Vereinsmitgliedern aus der Aushubhalde einer Straßenbaustelle geborgen worden.

Eine wissenschaftliche Sichtung hat ergeben, dass dies die bedeutendsten botanischen Funde im Pliozän (Jungtertiär) des Untermaingebiets seit 50 Jahren sind.

Im Internet sind nun, außer Fotos der Fundstelle, auch einige der gut erhaltenen, rund zwei Millionen Jahre alten Pflanzen zu sehen.

Zur Bilderserie gelangen Interessierte, indem sie auf der Homepage

www.palaeo-geo-ev.de auf „Bildergalerien“, dort auf „Exkursionsgalerien“ und dann auf das Foto beim Text für die Fundstelle klicken.

 

Mit den aktuell online gestellten Fotos hat die im Juni 2004 gegründete Arbeitsgruppe ihren Internet-Auftritt nochmals erweitert.

Zudem können in den „Fossiliengalerien“ in verschiedenen Fundstellen geborgene Versteinerungen und in den „Mineraliengalerien“ schöne Kristalle angeschaut werden.

Auf seinen Internet-Seiten informiert der Verein außerdem noch über seine Ziele und Veröffentlichungen der Mitglieder.

Im Veranstaltungskalender sind bereits die Termine der Vereinsabende für 2008 einzusehen.